Blaulicht 1Bis 2022, dem Ende der jetzt begonnenen Legislaturperiode, wird es in NRW 1000 Polizistinnen und Polizisten mehr geben als heute. Bis 2025 werden es sogar 2000 Polizisten mehr sein. Zudem wollen CDU und FDP in den kommenden fünf Jahren 2500 Tarifbeschäftigte bei der Polizei einstellen. Auch die umstrittene Kennzeichnungspflicht für Polizisten sowie die von Rot-Grün durchgesetzte Frauenförderung hat der Landtag mit seiner neuen schwarz-gelben Mehrheit bereits wieder kassiert. Trotzdem fällt die Bilanz der bisherigen Regierungspolitik der schwarz-gelben Landesregierung nicht nur positiv aus. Hauptkritikpunkt der GdP: Die versprochene Verstärkung der Polizei geht zwar in die richtige Richtung, aber sie kommt erst mit Verspätung. Auch unter Schwarz-Gelb wird sich der Personalmangel bei der Polizei deshalb erst einmal fortsetzen.